Auf dieser Seite finden sie hilfreiche Informationen zu unseren Fotoserien, damit sie am Tag des Shootings perfekt vorbereitet sind.


Hochzeitsaufnahmen

Wie laufen Hochzeitsportraits ab?
Zuerst muß geklärt werden, ob wir an Ihrem Wunschtermin noch freie Termine haben.

Wenn ja, treffen wir uns zu einem Vorgespräch, wo wir uns und unsere Arbeit schon mal vorstellen.

Außerdem können wir dann herausfinden, welche Wünsche und Vorstellungen das Brautpaar hat, an welchen Locations fotografiert werden soll, und welches Hochzeitspaket am besten passt.

Diese Vorgespräche sind uns wichtig, damit wir später an Ihrem Hochzeitstag auf Ihre Wünsche und Ideen eingehen können.

Wir können Ihnen sehr viele Möglichkeiten für ein Outdoorshooting vorschlagen, sollte das Wetter an Ihrem Hochzeitstag für Außenaufnahmen zu schlecht sein, können wir selbstverständlich in unser Studio ausweichen.

Auch kann man für einen solchen Fall ein "Afterwedding Shooting" in Betracht ziehen.


Bei Terminvereinbarung ist eine Anzahlung für die Terminreservierung zu leisten.

Die Anzahlung kann bei Terminstornierung bis  4 Wochen vor dem Termin zurückgezahlt werden.
Später ist keine Stornierung mehr möglich.


Baby und Kinderportraits

Die Kleinen sollten ausgeschlafen und nicht hungrig sein.
Es ist immer sinnvoll das Lieblingsstofftier oder Spielzeug mitzubringen, das hilft oft über anfängliche Schüchternheit hinweg.
Wichtiger Tipp für die Eltern: man kann die Kleinen zu nichts zwingen. Wenn es einmal nicht klappt, lieber auf einen späteren Termin ausweichen.

Maximal 2-3 Outfits damit die Geduld und Laune der Kleinen nicht zu sehr stapaziert wird.

Auch ist es nicht sinnvoll, wenn zu viele Familienmitglieder bei den Aufnahmen dabei sind, wenn nämlich noch Oma, Opa, Paten, Tanten... im Studio herumspringen, sind die Kinder meistens total durcheinander, besser nur eine Bezugsperson, das gibt in der Regel die besten Bilder.

Bitte aus Rücksicht auf die nachfolgenden Termine, nicht mit einem kranken Kind kommen. Vereinbaren Sie dann lieber einen neuen Termin.

Bitte haben Sie Verständnis, daß wir bei einer Verspätung von mehr als 20 Minuten zur Terminvereinbarung einen neuen Termin machen müssen.


Babybauchportraits

Der beste Zeitpunkt für ein Babybauchshooting ist zwischen 26. Woche, da man hier den Bauch schon schön sieht, und bis zur etwa 32. Woche, weil man dann noch einigermaßen beweglich ist.
Wichtig ist, am Tag des Shootings nichts  einengendes anzuziehen, damit es auf der Haut keine Druckstellen gibt.
Als Requisiten können Sie gerne einen Schnuller, Babyschühchen oder ein kleines Stofftier mitbringen.
Als Kleidung eignen sich toll unifarbige Schlauchkleider, schöne Unterwäsche, ein weißes Hemd mit Jeans (bitte keine mit Schwangerschaftsbund) oder leicht fallende Tücher. Es empfiehlt sich auch für die Umbauphasen, einen Morgenmantel mitzubringen.

Bitte haben Sie Verständnis, daß wir bei einer Verspätung von mehr als 20 Minuten zur Terminvereinbarung einen neuen Termin machen müssen.


Bewerbungsbilder

Bei einer Bewerbung zählt der erste Eindruck, deshalb ist es wichtig, einige Punkte zu beachten.

Als Outfit eignen sich klassisch moderne Oberteile, mit dezenten Mustern oder unifarben.

Ein absolutes NO GO sind Spaghettiträger, freie Schultern, löchrige, verkleckerte T-Shirts oder Kapuzenshirts (alles schon erlebt). Man(n) muß nicht zwingend eine Krawatte tragen, aber ein sauberes, gebügeltes Hemd sind von Vorteil.

Auch zu viel Make-Up, eine ungepflegte Frisur, auffälliger Schmuck sind nicht unbedingt empfehlenswert.


Wer noch nie von sich professionelle Fotoaufnahme hat machen lassen, hat meist sehr konkrete Fragen.

Im folgenden wollen wir Ihnen auf die häufigsten Fragen Antwort geben.

 

 - Brauche ich einen Termin?

Für Passbilder, die Sie zu Ausweiszwecken brauchen, und für die Bewerbungsbilder Basic, brauchen Sie keinen Termin zu vereinbaren, da diese Aufnahmen in unserem separaten Passstudio fotografiert

werden.

Alle anderen Portraitserien sind zeitintensiver und werden in unserem großen Studio fotografiert,  daher ist hier eine Terminvereinbarung besser.

 

- Kann man die Bilder gleich nach dem Shooting anschauen?

Wir werden die Bilder zuerst sichten und dann eine Vorauswahl treffen. So werden schon vorher Bilder  aussortiert auf denen die Augen geschlossen sind, die Personen wegschauen etc. . 

Ihre Bilder werden zur Ansicht Passwortgeschützt in unsere Online-Galerie gestellt und können dort für 6 Wochen eingesehen werden.

Sie können in der Online-Galerie auch sofort Ihre gewünschten Bildprodukte  bestellen.                        

 

- Werden die Bilder retuschiert und können sie mich auf den 

   Bildern jünger machen?

Natürlich werden unsere Bilder (wenn nicht anders angegeben) retuschiert.

Wir können natürlich Falten wegretuschieren, allerdings sollte man so eine Retusche nicht übertreiben, weil es sehr schnell

unnatürlich und maskenhaft aussehen kann.

 

- Werden meine Bilder automatisch auf Ihrer Website ausgestellt?

Wir sind natürlich immer froh, wenn wir unsere Arbeit zeigen dürfen, allerdings machen wir das nicht ohne ihr schriftliches Einverständnis. 

 

- Bekomme ich nach dem Shooting alle Bilder digital, ich bring

   einen Stick mit, das kann ja wohl nix kosten?

Auch digitale Bilddaten sind ebenso Bildprodukte wie Abzüge, Leinwandbilder, Fotobücher etc. und somit kostenpflichtig, die Preise entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

 

- Werden ich hier auch geschminkt und frisiert ?

Unser Handwerk ist die Fotografie, deshalb überlassen wir das Styling besser den Profis. Sie wollen ja schließlich auch nicht von Ihrem Friseur fotografiert werden, sondern entscheiden sich für uns,

weil wir  Fotoprofis sind.

Doch  wir können Ihnen gerne  geeignete Adressen nennen.